Die neue InTime ist da!

Diese Ausgabe widmed sich ganz dem Thema Endzeit. Die Highlights des Hefts:

  • Con-Bericht zum New Hope II
  • Interview mit Lost Ideas, den Organisatoren der F.A.T.E.
  • Exkurs zu Foren Rollenspielen
  • Brot backen auf dem Lagerfeuer

 

WILLKOMMEN

Die LARP-Szene in der Schweiz ist nicht sehr gross. Trotzdem weiss man nicht, was alles in unserer Szene geschieht. Mit InTime wollen wir diese Lücke schliessen – ein Magazin von LARPern für LARPer, die sich für die Schweizer LARP-Szene interessieren.

Mit Con-Berichten aus dem In- und Ausland, mit Spieler-Portraits, mit einem grossen Schwerpunktthema pro Ausgabe und Exkursen in verwandte Themengebiete, mit einem Kalender, in welchem alle Spiele, Events und Märkte verzeichnet sind, mit Empfehlungen für Bücher, Games, Musik und vielem mehr wollen wir alle drei Monate einen Einblick in die bunte Schweizer LARP-Gemeinschaft geben.

Egal ob Newbie oder alter Hase, die InTime soll für alle eine Plattform sein. Das geht vom einfachen Glossar, um den Einstieg in das grosse Larp-Universum zu vereinfachen, bis hin zu Tipps von und für Experten. Damit das Heft immer randvoll gefüllt ist, braucht es willige Schreiberlinge. Neben den festen Autorinnen und Autoren suchen wir deshalb immer Leute, die Interesse haben, das Magazin mitzugestalten und ihre Texte zu veröffentlichen. Darum sind wir auf dich angewiesen!

AUSBLICK

 

  1. Der Schwerpunkt der nächsten Ausgabe wird GAUMENSCHMAUS sein. Hast du eine Idee, einen Text oder sonst etwas zu diesem Thema zu sagen? Dann schick uns deinen Artikel oder deinen Vorschlag an: kontakt@intime-magazin.ch oder verwende unser Kontaktformular.

Merken

Merken